· 

Lexikon zur Endzeit

Im Laufe des 19. Jahrhunderts entwickelte sich ein theologisches System, dessen Sichtweise Jahrhunderte in Vergessenheit geraten war: die Heilszeitenlehre. Dieser sogenannte Dispensationalismus war zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine der wichtigsten Kräfte im Evangelikalismus. Doch was steckt eigentlich hinter dem „System“? Herausgeber Mal Couch nimmt den Interessierten im „Lexikon zur Endzeit“ mit in das Denken diverser Bibelforscher.

 

In über 200 Artikeln haben 65 Gelehrte, Autoren und Bibellehrer ihr Fachwissen zusammengetragen, um zu dem komplexen Thema biblischer Studien zu Prophetie und Endzeit einen umfassenden Überblick zu geben. Den Verfassern ging es dabei nicht nur darum, ihr Verständnis der Bibel und der darin enthaltenen prophetischen Inhalte aufzuzeigen, sondern die Beiträge decken zahlreiche theologische Begriffe und Konzepte des Studiums der Prophetie ab, um die biblischen Bücher sowie besondere Textabschnitte in Gottes Wort eschatologisch auszulegen. Lobenswert ist bei all dem Fachwissen, dass auch andere Sichtweisen sowie deren Entstehung erläutert werden, sodass die Unterschiede der Ansätze für den Leser besser nachzuvollziehen sind. Ergänzt werden die theologischen Artikel zudem durch Aufsätze, die über wichtige Persönlichkeiten des Studiums biblischer Prophetie und Heilsgeschichte informieren.

 

Jedem Artikel sind eine große Menge an Literaturempfehlungen zur Vertiefung der jeweiligen Inhalte beigefügt, leider zumeist aus dem englischsprachigen Raum. Hierzu können aber weitere Werke beim Verlag herangezogen werden, da bereits auch im deutschsprachigen Raum Bücher hierzu erschienen sind. Ein Stichwortverzeichnis verhilft dem Leser, sich schnell zu orientieren und Gesuchtes zügig aufzufinden. Hervorzuheben sind zudem die Begriffserklärungen am Ende des Buches, die dem Laien ohne theologisches Vorwissen weiterhelfen.

 

Insgesamt ist das vorliegende Lexikon ein praktisches Nachschlagewerk für jeden, der am Studium biblischer Prophetie interessiert ist. Es repräsentiert wie kaum ein anderes Wer im deutschen Sprachraum die Denkschule des Prämillennialismus und Dispensationalismus, die vor allem innerhalb der Brüderbewegung entwickelt und gepflegt werden. Die Darstellung der Inhalte geht dabei den Kompromiss zwischen notwendiger Tiefe und gebotener Kürze, sodass Besprochenes den Bedürfnissen eines Christen ohne theologischer Vorkenntnisse angemessen ist. 


Das Buch:

  • Couch, M. (Hg.) u. a. (2019): Lexikon zur Endzeit (2. Aufl.), CV Dillenburg, 576 Seiten, ISBN: 978-3-86353-618-3, Preis: 24,90€

erhältst du im Buchhandel oder direkt hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0