Biblisch Predigen

Vom Text zur Predigt
Wie komme ich vom Bibeltext zur fertigen Predigt oder Andacht? Und wie trage ich diese dann ansprechend vor? Das etablierte Standardwerk mit praxisnahen Tipps, um den Bibeltext als rhetorisch gelungene und wertvolle Botschaft zu formulieren. Für Pastoren, Ehrenamtliche etc.

Die Auslegungspredigt mit Fokus auf Christus
Nicht alle Antworten, die von den Verkündigern der Gemeinden gegeben werden, verkünden gute Nachrichten. Manche Verkündiger haben schlichtweg die Hoffnung aufgegeben, eine Quelle der ewigen Wahrheit zu finden oder sie einer diverser werdenden Welt vermitteln zu können. Andere, welche die Antipathie unserer Kultur gegenüber jedem spüren, der es wagt zu behaupten, dass er eindeutige, das Verhalten bestimmende Antworten besitzt, haben sich entschlossen, ohne Autorität zu predigen.

Was ist biblische Verkündigung?
Wie kann mein Predigtdienst Gott am meisten verherrlichen und Sein Wort ehren? Von diesem Anliegen bewegt, legt D.M. Lloyd-Jones fünf Grundprinzipien für die Predigt der Heiligen Schrift dar. Er erklärt, was Predigen bedeutet, was gepredigt werden muss und welch einen Stellenwert das Predigen in der Gemeinde einnehmen sollte, wenn wir eine gesunde und bibeltreue Gemeinde sein wollen.

Hungersnot
Der Prophet Amos warnte vor einer Hungersnot, die über das Land kommen werde – einer Hungersnot in Bezug auf das Hören der Worte des Herrn (Am 8,11). Tatsächlich herrscht heute in vielen Gemeinden eine geistliche Hungersnot aufgrund des Mangels an treuen Predigern. Die Folge: Viele Gemeindeglieder sind unterernährt.

Predigen - Fesseln oder faseln?
Was ist schlimmer, als mit Gottes lebendigem Wort Zuhörer tödlich zu langweilen? Trotzdem geschieht genau das sehr oft. Wie kann eine Predigt gelingen? Was muss dabei beachtet werden? Wie sollten wir uns auf eine Predigt vorbereiten? Welche Hilfsmittel stehen uns dafür zur Verfügung? Was müssen wir berücksichtigen, wenn wir die Predigt dann halten? Diese und viele andere Fragen beantwortet der Verfasser des vorliegenden Buches.

Die Bibel studieren und lehren
Dieses Studienbuch stellt die Werkzeuge dazu vor. Außerdem zeigt es, wie man seine Entdeckungen lebendig an andere weitergibt – in Bibel- und Gesprächskreisen, in Predigt und Vortrag. Dieser Kurs gibt in elf Arbeitseinheiten praktische Anleitung. Er ist ein Werkzeuge für erfolgreiches Bibelstudium. Nicht nur das: Er zeigt auch, wie man seine Entdeckungen lebendig an andere weitergibt. Im Bibel- und Gesprächskreisen, in Predigt und Vortrag.

Predigen
In Predigen gibt Timothy Keller keine "Anleitung in sieben Schritten zur erfolgreichen Predigt". Und er macht keine falschen Versprechungen: Ob die Predigt oder die Weitergabe des Evangeliums völlmächtig und lebensverändernd war und der Heilige Geist durch die Predigt wirken konnte, das hat kein Prediger in der Hand.

Jesus Christus im Alten Testament erkennen und predigen
Jesus selbst bezeugte, dass das Alte Testament von ihm redet. Nach seiner Auferstehung tadelte er die Emmaus Jünger, weil sie die Stellen über ihn im Alten Testament nicht geglaubt hatten. „Und Er sprach zu ihnen: O ihr Unverständigen und im Herzen zu träge, an alles zu glauben, was die Propheten geredet haben! Musste nicht der Christus dies leiden und in seine Herrlichkeit hineingehen? Und von Mose und von allen Propheten anfangend, erklärte Er ihnen in allen Schriften das, was Ihn betraf.“

Gottes Wort im Hier und Heute auslegen und richtig anwenden ist kein leichtes Unterfangen. Autor Roy Zuck stellt einen praktischen Leitfaden vor, der Grundlegendes vermittelt, um die biblischen Wahrheiten neu zu entdecken.

Jede Predigt sollte die Gnade Gottes in Christus thematisieren, so die These von Bryan Chapell. Um als Christen gehorsam und siegreich zu leben, ist die Gnade Gottes in Christus unentbehrlich. Daher warnt der Autor davor, lediglich biblische Unterweisungen zu predigen.

Mehr anzeigen