Zeitgeschehen

Israel in höchster Alarmbereitschaft
Zeitgeschehen · 13. Januar 2023
Der Nahe Osten – das ewige Pulverfass. Menschen vieler Generationen haben schon versucht, dort Frieden zu stiften und Streitereien zu schlichten. Keinem ist es bisher gelungen. Was ist der Grund dafür? Keine Region auf dieser Erde ist so umstritten. Politiker suchen verzweifelt nach Lösungen. Bisher hat nichts wirklich gefruchtet.
Tage für die Ewigkeit
Zeitgeschehen · 07. Januar 2023
Was muss bedacht werden, wenn wir eine Veranstaltung ausrichten wollen, um Menschen in die Nachfolge von Jesus einzuladen? "Ein sehr praktischer, intelligenter Ratgeber." ULRICH PARZANY

Der Siegeszug des modernen Selbst
Zeitgeschehen · 27. Dezember 2022
Die moderne Kultur wird zunehmend von Fragen und Antworten rund um die sexuelle Identität beeinflusst – ob im öffentlichen Diskurs oder bei kulturellen Trends. Jedes gesellschaftliche Phänomen hat seine historischen Wurzeln. Von Augustinus, über Rousseau bis hin zu Marx oder Freud sind unterschiedliche Auffassungen des Selbst vorgestellt worden.
Holocaust
Zeitgeschehen · 21. Dezember 2022
Der Holocaust ist das Brandmal der Weltgeschichte. "Darüber zu sprechen, ist unmöglich, darüber zu schweigen, verboten", sagt Elli Wiesel. Ein schwieriges Terrain und ein elementarer Teil der jüdisch-christlichen Beziehung. Die Wurzeln des Antisemitismus sind dabei viel länger und tiefer als der grauenhafte Ausbruch vernichtender Gewalt gegen die Juden unter der Herrschaft der Nazis.

Was geschah an Weihnachten?
Zeitgeschehen · 17. Dezember 2022
Das Lukasevangelium berichtet detailreich, wie Jesus von Nazareth geboren wurde. Doch immer wieder weisen Kritiker auf historische Unstimmigkeiten hin, z.B. die Volkszählung unter Quirinius. Der Historiker Andreas Gerstacker analysiert in dieser Studie den Bericht auf Basis des aktuellen Forschungsstandes mit historischer Akribie, wobei seine umfassende Fachkenntnis der damaligen römischen und jüdischen Kultur zum Tragen kommt.
Gender
Zeitgeschehen · 14. Dezember 2022
Gender: Chancen, Grenzen und Gefahren. Aus dem Einsatz für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ist der Kampf um Gleichstellung und Gleichbehandlung aller sexuellen Identitäten geworden.

Die Wurzel der Gerechten
Zeitgeschehen · 10. Dezember 2022
A. W. Tozer (1897–1963) war Prediger, eindringlicher Mahner und Publizist. 43 Jahre lang diente er in den USA und Kanada mehreren Gemeinden. Was er schrieb, entstand aus der Liebe zu Gott sowie aus der Sorge um die Menschen. Sein scharfsinniger Einblick in die »christliche Welt« war verbunden mit seiner tiefen geistlichen Erfahrung.
Lehrt die Bibel sola scriptura?
Zeitgeschehen · 10. Dezember 2022
DETAILS »Allein die Schrift« – lateinisch sola scriptura – ist einer der wichtigsten Grundsätze der Reformation. Damals hatte die Kirche weitere Lehren zum Glaubensgut der Christen hinzugefügt. Heute behaupten viele mehr oder weniger bibelkritische Gläubige, sola scriptura sei falsch und würde nicht in der Bibel gelehrt. Auch ist es üblich geworden, Offenbarungen Gottes zusätzlich zur Bibel zu erwarten. Was lehrt die Bibel nun wirklich über sich selbst und das Reden Gottes?

Von Jesus reden ...
Zeitgeschehen · 06. Dezember 2022
Mit anderen über Jesus reden? Bitte nicht! – So denken viele, wenn es um persönliche Evangelisation geht. Die Erfahrung hat uns gelehrt, dass man mit unangenehmen Reaktionen rechnen muss, wenn man mit anderen über Jesus spricht. Der christliche Glaube ist in unserer Gesellschaft einfach längst nicht mehr allgemein akzeptiert. Doch was wir dabei nicht bedenken, ist, dass gleichzeitig ein großer Hunger nach Jesus existiert und es keine größere Freude gibt als mitzuerleben, wie Menschen …
Business zur Ehre Gottes
Zeitgeschehen · 17. November 2022
Kann Business an sich moralisch gut und gottgefällig sein? Manchmal erscheint Business so zwielichtig - Endergebnisse werden manipuliert, Verbraucher werden getäuscht, oder jemand wird befördert, nur weil er Beziehungen hat. Wayne Grudem stellt ein neues Konzept vor: Business selbst verherrlicht Gott, wenn es auf eine Weise betrieben wird, die Gottes Charakter und Schöpfung nachahmt.

Mehr anzeigen