Arche Medien

Die evangelisch-reformierte Freikirche Arche in Hamburg wurde 1947 in einem kleinen Hamburger Schulraum gegründet. Nach einigen Umzügen, bedingt durch das Gemeindewachstum, wurde eine ehemalige Lagerhalle in Hamburg-Stellingen zum Gemeindezentrum. Seit 2007 finden hier Gottesdienste in einer neuen und fernsehgerechten Halle statt.

 

Die theologische Glaubensmitte ist das Evangelium. Sie gründet sich auf die Erkenntnisse der Reformation und die vielen Einsichten anderer Väter des Glaubens (z. B. Wyclif, Knox, Bunyan, Edwards, Spurgeon, Müller, Oncken u.a). „Die Heilige Schrift muss alleiniger Maßstab bleiben. Zu der Heiligen Schrift hin muss die Gemeinde immer wieder neu reformiert werden.“

 

Zur Gemeinde gehört neben der Fernsehkanzel auch der gemeindeeigene Verlag Arche Medien, in dem Publikationen der Hauptpastoren und anderen Glaubensgeschwistern veröffentlicht werden. 


Die Homepage der Gemeinde erreichst du unter https://www.arche-gemeinde.de/