Herold Schriftenmission

Die Herold-Schriftenmission e. V. ist ein nicht konfessionell gebundener christlich-reformatorischer Verein. Seine Gründung geht auf die 1950er Jahre zurück. Das Anliegen des Missionswerkes ist die Verkündigung des Evangeliums durch die Verbreitung von Schriften, Flyern, Aufklebern und anderen Materialien.

 

Die theologische Ausrichtung ist reformatorisch geprägt, wobei das Ziel die christuszentrierte Evangeliumsverkündigung ist. Die Literatur soll zur persönlichen Beziehung mit Jesus Christus führen und Gottes Herrlichkeit verkünden, damit Menschen in ihrer Freude an Gott gefördert werden. Ein besonderer Schwerpunkt der Herold-Bücher liegt dabei auf der Vertiefung geistlichen Lebens, weshalb Themen wie Gebet, tägliche Hingabe in der Nachfolge u.a. großgeschrieben werden. 

 

Ein besonderes Highlight ist, dass der Verlag über Jahrzehnte bereits - und das weltweit - kostenlos evangelistische Schriften zur Verfügung stellt. 

 

Download
Interview
Geschäftsführer Benjamin Schmidt stellt sich im Interview den Fragen von lesendglauben.de
Interview - Herold.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB

Die Homepage des Verlages erreichst du unter https://www.herold-mission.com/