Theologische Fernschule (BfU)

 Die Bibel von zuhause aus studieren? Geht das? Ja, mit den individuellen Kursangeboten der Theologischen Fernschule ist das möglich. 

 

 

2021 feiert die BfU ihr 50-jähriges Bestehen, denn sie wurde 1971 gegründet. Angehende Missionare und Mitarbeiter in Gemeinden, die aus familiären oder beruflichen Gründen kein theologisches Seminar besuchen konnten, sollten die Möglichkeit einer theologischen Ausbildung zuhause erhalten. Und so ist das Anliegen der Theologischen Fernschule jenes, jedem eine Möglichkeit zu bieten, die Bibel zu Hause systematisch und gründlich zu studieren. Dabei sind vor allem diejenigen im Blick, die in ihrem Umfeld voll beansprucht und gebraucht werden und sich einer Ausbildung daher nur in Teilzeit und von ihrem Wohnort aus widmen können.

 

Die Theologische Fernschule bietet zwei Möglichkeiten des Studium an:

  • Man kann einzelne Kurse absolvieren oder
  • das Grund- bzw. Aufbauprogramm als komplette Studiengänge belegen.

 

Die Kursautoren und Lehrer der Fernschule gehören verschiedenen Kirchen und Freikirchen an. Unsere geistliche Ausrichtung entspricht der Glaubensbasis der Evangelischen Allianz, die in unserer Satzung festgeschrieben ist.

 

Inzwischen haben hunderte bei BFU studiert und arbeiten heute haupt- und ehrenamtlich im In- und Ausland.

 


Interesse geweckt? 

 

Erfahre hier mehr zur Theologischen Fernschule.