· 

Demokratie, Freiheit und christliche Werte

Der Ruf nach „Freiheit“ war bei den US-Wahlen 2020 auch weit über den großen Teich zu vernehmen. Ein Großteil des Kontinents atmete auf, als Joe Biden der gewählte US-Präsident wurde. Doch, was bringt die Zukunft? Wie wird Europa mit den Ideologien und politischen Strömungen fertig? Hansjürg Stückelberger, Pfarrer i. R., legt mit „Demokratie, Freiheit und christliche Werte“ ein richtungsweisendes Buch vor, dass sich dem christlichen Menschenbild verpflichtet und für Aufklärung sorgt.

 

Der Autor war von 1956 bis 1995 als Pfarrer in der schweizerischen Landeskirche tätig. 2020 feierte er seinen 90. Geburtstag. Wer solch ein langes Leben geschenkt bekommt, hat einiges erlebt. Im Verlauf seines Dienstes hat Stückelberger mehrere Missions- und Hilfsorganisationen gegründet. In seiner 30-jähirgen Arbeit für Christian Solidarity International erhielt er die Gelegenheit, 35 Länder in allen Erdteilen zu besuchen. Dies hatte zur Folge, dass er fünf Kontinente bereiste und mit unzähligen Menschen sprach. Diese Erfahrungen hat er nun in sein Buch aufgenommen, um sie mit der Frage zu kombinieren: Warum leben einige Gesellschaften in Demokratie, Wohlstand, Frieden und Freiheit und andere nicht? „Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass die auf biblischen Werten ruhende, freiheitliche Demokratie tatsächlich ein Geschenk Gottes ist“.

 

Das Herzensanliegen des Autors zeigt sich in folgendem Satz: „Gott heilt die staatlichen Strukturen mithilfe der christlichen Werte“. Gemäß Stückelberger ist der christliche Wertebaum derjenige, der unsere freiheitliche, friedliche und reiche Gesellschaft trägt. Und so zeigt er auf, „dass die christlichen Werte ihre segensreiche Wirkung für die Gesellschaft bewiesen haben“. 

 

Hierzu bietet das Buch eine treffende Zusammenfassung der Kirchengeschichte. Dem Autor gelingt es aufzuzeigen, wie die Person Jesus Christus mit den christlichen Lehren, die in der Bibel geoffenbart sind, die Welt geprägt und verändert hat. Gerade für historisch Interessierte werden die ersten Kapitel eine Freude sein, denn dem Verfasser gelingt es die Bedeutung der Religion für die unterschiedlichen Kulturen aufzuzeigen und den langen Weg des Westens zur Freiheit kompakt aufzuzeigen.

Daran schließt sich die christliche Antwort auf die Frage an: Weshalb Bosheit, Ungerechtigkeit und Leid in der Welt existieren. Dies hat mit dem Sündenfall zu tun. Stückelberger zeigt jedoch auf, dass der Teufel Gott unterworfen ist und durch eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus der Mensch ins Siegerteam kommen kann. Hierbei geht es nicht um materiellen Wohlstand, sondern um den ewigen Seelenfrieden in der Gegenwart Gottes. Doch gerade aus der Gottesbeziehung entsteht auch die Verpflichtung, die Gesellschaft mit den christlichen Werten zu prägen. Ein komplettes Kapitel verwendet der Autor deshalb auch dafür, um aufzuzeigen, welche biblischen Werte für eine Gesellschaft nützlich sind. Die beiden letzten Kapitel enden mit Bezügen zur Gegenwart. Einerseits blickt Stückelberger kritisch auf die Ideologie des Gender-Mainstreaming und andererseits verschweigt er nicht, dass der Islam die christliche Freiheit bedroht.

 

Wie bereits erwähnt, richtet sich Stückelberger an solche Leser, die Interesse daran haben, sich mit den Strömungen der Zeit kritisch auseinanderzusetzen und dabei auch historische Zusammenhänge verstehen möchten. „Christen sollen die Gesellschaft christlich prägen“. Ebenso kann das Buch auch solchen empfohlen werden, die dem christlichen Glauben skeptisch gegenüberstehen. Die Tatsachen aus der Geschichte zeigen auf, dass Vertrauen in den Gott der Bibel gerechtfertigt ist und Spuren im Alltag besitzt. Erfreulicherweise gibt es den wertvollen Inhalt nicht nur als Print, sondern auch als eBook-Ausgabe.

 

 

Demokratie, Freiheit und christliche Werte ermutigt Christen, sich für ihre Werte einzusetzen und betont den Auftrag, sich für das christliche Menschenbild als geistige Grundlage des Staats zu engagieren. „In der Haltung ‚But God‘ dürfen auch wir dem Evangelium, der guten Nachricht, Wege bahnen.“ 

 

Hier geht es zur Leseprobe


Das Buch: 

  • Stückelberger, H. (2020): Demokratie, Freiheit und christliche Werte: Liebe heilt die Gesellschaft, Esras.net, 216 Seiten, ISBN: 978-3-03890-065-8, Preis: 13,99€

erhältst du im Buchhandel oder direkt hier.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0