· 

Gott kennen lernen von Anfang an

„Lehre dein Kind, den richtigen Weg zu wählen, und wenn es älter ist, wird es auf diesem Weg bleiben“ (Sprüche 22,6; NLB). Es sind vor allem die ersten Lebensjahre, in denen Eltern ihrem Kind die Grundlage für eine lebendige Beziehung zu Gott nutzen können. Mit „Gott kennen lernen von Anfang an“ wird aufgezeigt, wie Babys und Kleinkinder im Alltag mit Gott in Verbindung gebracht werden.

 

Wer sind die Autoren?

Doris Braun ist Gymnasiallehrerein und Mutter von zwei Kindern und seit 1985 Mitarbeiterin bei JMEM (= Jugend mit einer Mission) Hurlach. Ulrike Heitzer ist Erziehung, zweifache Mutter und leitet seit 1993 einen christlichen Kindergarten. Jutta Greve-Steckler ist Sportlehrerin, fünffache Mutter und war von 1982 bis 1994 Mitarbeiterin bei JMEM Hurlach. Alle drei Mütter ein das Wissen, dass unsere Kinder die Welt von morgen gestalten werden.

 

Worum geht es in dem Buch?

Das vorliegende Buch ist ein Rundum-sorglos-Paket in mehreren Teilen. Zunächst legen die Autorinnen die Grundlagen und erläutern, wie Kinder zu Persönlichkeiten zu erziehen sind. „Eltern haben die besondere Verantwortung, Gott nach seiner Berufung für das Leben ihres Kindes zu fragen.“ Dabei blicken sie in das Herz Gottes, dem Kinder wichtig und wertvoll sind. „Kindern eine biblisch-christliche Weltsicht zu vermitteln. Heißt, ihnen Gottes Antwort auf die Grundfragen des Menschen mitzugeben.“ Neben der biblisch-theoretischen Konzeptvermittlung, sind es vor allem die praktischen Anregungen, wie man die Gebote aus 5. Mose 6,4-7 im Alltag umsetzen kann.

 

Der zweite Teil blickt auf den Umsetzungsrahmen. Neben der Familie wird dabei auch die Gruppe (Kinderstunde, Kindergarten) in den Blick genommen. „Das Von-Anfang-An-Konzept hat tatsächlich schon die kleinsten Babys im Blick kann aber auch noch für Drei- und Vierjährige verwendet werden.“ Gerade diese Lektion ist nicht nur für aktive Mitarbeiter einer Ortsgemeinde wichtig, sondern kann dazu dienen, andere v. a. jüngere Mitarbeiter anzuleiten und ihnen praktische Ratschläge für die Weitergabe von Gottes Wort mit an die Hand zu geben.

 

Im dritten Teil folgen mehrere Kinderstundenentwürfe zu den Themenkomplexen „Schöpfung“, „Gott versorgt seine Schöpfung“ und „Jesus, unser Freund“. Hier gibt es altersgemäße Anregungen, die die Weitergabe zentraler Wahrheiten über Gott ermöglichen.

 

Teil vier und fünf geben musikalische Anregungen und stellen Bastelvorlagen vor, die in den Kinderstunden zum Einsatz kommen.

 

Wer sollte das Buch lesen?

Neben werdenden Eltern sind es auch solche, die v. a. Kleinkinder haben, die angesprochen sind. „Gottes Wort ist eben auch für die Erziehung von Kleinkindern relevant; seine Aussagen sind in dieser Hinsicht ebenfalls wahr und zuverlässig“. Daher eignet sich das Buch nicht nur für Mütter und Väter, sondern enthält hilfreiche und praxiserprobte Anregungen für Kinderstundenmitarbeiter. Mitarbeiter von VAA sind über die Homepage: https://rightfromthebeginning.net/ zu erreichen. Hier gibt es auch Seminarangebote.

 

Was kann man optimieren?

Einerseits müsste man die Rechtschreibung auf die aktuelle anpassen (z.B. daß/dass). Andererseits wäre es wünschenswert, wenn die Inhalte auch per Download zur Verfügung stehen (z. B. Lieder, Bastelvorlagen).

 

Was macht das Buch besonders?

 

Neben den biblischen und pädagogischen Grundlagen sind es auch die Tipps zur Gestaltung von Kinderstunden, die dafür sorgen, dass Eltern aus- und zugerüstet werden, um von Anfang an Gott ins Abenteuer des Großwerdens mit einzubeziehen. „Gerade die ersten frei Jahre sind eine Zeit, auf die es besonders ankommt: In diesem Lebensabschnitt werden bekanntlich die Fundamente gelegt und die Voraussetzung für die weitere Entwicklung der Persönlichkeit geschaffen. Und Gott, der himmlische Vater, möchte, dass diese Fundamente im Leben eines Kindes stabil, gesund und tragfähig werden.“ Lobenswert in diesem Zusammenhang ist auch, dass sowohl die Noten abgedruckt als auch die Lieder auf der beiliegenden CD zum Paket gehören. 


Das Buch: 

  • Greve-Steckler, J. / Braun, D. / Heitzer, U. (2016): Gott kennen lernen von Anfang an … den Alltag von Babys und Kleinkindern mit Gott in Verbindung bringen (9. Aufl.), Asaph Verlag, 256 Seiten, ISBN: 978-3-93570-315-4, Preis: 26,80€

erhältst du im Buchhandel oder direkt hier

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    M P (Mittwoch, 30 Juni 2021 12:53)

    Habs mir bestellt bin gespannt.